FV Felsberg / Lohre / Niedervorschütz

Hochs und Tiefs der E Jugend bei zwei Turnieren

E Jugend im Endspurt in der Halle

Im E Jugend – Bereich des FV Felsberg gibt es noch Berichte von zwei Hallenturnieren nachzureichen. Ein Turnier spielte die E1 und E2 am 26.2. im weit entfernten Treysa und am 12.3. spielte die E2 ein Turnier in Melsungen.

In Treysa trat man endlich mal wieder gegen andere Mannschaften aus dem Schwalm- Eder-Kreis an um sich zu messen.

In Treysa begann die E1 vormittags den Turniertag mit 8 Mannschaften. In der Vorrunde schaffte man allerdings nur den 4. Platz in der Gruppe. Mit der Spielweise und dem Auftreten der kleinen Kicker konnte der Trainer nicht zufrieden sein. Spielerisch war es bisher unser schlechtestes Auftreten bei einem Turnier. Man spielte zu zaghaft, ohne Zug zum Tor und man verpasste beim Gegner Druck aufzubauen.

Positiv gilt es zu berichten,  dass man sich im Spiel um Platz 7 und 8 steigerte und sich aus dem Turnier mit einem Sieg verabschiedete. Am Ende sprang ein für alle enttäuschender 7. Platz heraus.

Die E2 startete nachmittags in das Turnier und gewann alle 3 Vorrundenspiele überlegen. Mit großen Erwartungen ging es also ins Halbfinale, in dem es nur noch um die Höhe des Sieges ging. Also im Kopf von Trainer und Team war das Spiel schon gewonnen. Aber wie das so im Fußball ist, spielt da der Gegner manchmal nicht mit und machte unserem erfolgsverwöhntem Team einen Strich durch die Rechnung. Wir verloren das Halbfinale und anschließend noch das Spiel um Platz 3. Heraus sprang am Ende der 4. Platz, eine keineswegs schlechte Platzierung, aber sie hätte wie bei den Älteren durchaus besser sein können.

Fazit:

Rückschläge bei negativen Ergebnissen oder Platzierungen stecken wir gemeinsam weg. Sie gehören wie die Siege im Fußball dazu. Sie dienen den Kindern und auch dem Trainer als wichtige Erfahrung für die nächsten Spiele.

Im 2. Turnier zwei Wochen später ging es nun für die Jüngeren in Melsungen um die Wurst. Die Gegner hießen hier Olympia Kassel, Wilhelmshöhe, Olympia Kassel und KSV Baunatal.

Das Team startete gegen den Turnierfavoriten KSV Baunatal und erwischte einen schlechten Start. 2 Tore schenkten uns die Baunataler ein. Allerdings schlugen wir zurück und konnten noch bis kurz vor Ende der Partie mit zwei schönen Toren ausgleichen.

Im 2. Spiel ging es gegen den TSV Altmorschen, welches 2:0 gewonnen wurde. Im letzten Vorrundenspiel ging es gegen den JFV Eder/Efze. In dem Spiel reichte uns ein unentschieden, um damit den 2. Platz zu festigen. Nach dem Spiel ging es anschließend nach einer kurzen Pause gegen den Tabellenersten der Gruppe A, die TSG Wilhelmshöhe.

Das Spiel ging mit einem unentschieden ins Siebenmeterschießen. Jacob schoss den einzigen Ball des „Zielschießens“ ins Tor und weil Aaron alle Bälle großartig parierte zog unsere Truppe ins Finale ein. Nachdem die Platzierungen ausgespielt wurden kam zum Schluss das Finale.

Wir trafen wieder auf den KSV Baunatal. Baunatal ging 1:0 in Führung. Es war ein spannendes Finalspiel und beide Teams boten den restlichen Zuschauern ein gutes Spiel. Eine Minute vor Schluss bot sich für Finn eine hochkarätige Chance und er schob den Ball nur knapp am Tor vorbei. Als alle schon mit der Niederlage rechneten, lupfte Joel einen letzten Ball über die aufgerückten Baunataler. Finn erahnte Joels Vorlage und lupfte abermals den Ball über den Torwart unhaltbar ins Tor. Zwölf Sekunden vor Schluss erspielte sich unser Team ein erneutes unentschieden gegen Baunatal. Diesmal hatten wir allerdings Schusspech im Siebenmeterschießen und mussten Baunatal den Sieg überlassen.

Fazit:

Zwei zweite Plätze jeweils mit E1 und E2 lassen aufhorchen. Im Vergleich mit Mannschaften die 2 Mal trainieren steht die E Jugend des Breitensportvereins FV Felsberg gut da. Das Konzept, welches in enger Absprache mit Verein und Trainern abgesegnet wurde, geht voll auf. Das lässt sich auch über die anderen Jugendmannschaften des FV Felsberg sagen. Alle Kinder sollen mit Spaß ins Training kommen und gleichmäßig Spielanteile in den Wettkämpfen bekommen.

Ausblick:

Wir haben noch zweimal Hallentraining, hinzu kommt am Donnerstag das erste Training auf Rasen.

Am 24.3. spielen wir schon ein Meisterschaftsspiel gegen Fritzlar mit beiden Mannschaften in Fritzlar.

Am 26.3. findet das eigene Hallenturnier in Felsberg statt.

Am 31. 3. Spielt die nur die E 1 in Gensungen gegen Altmorschen.

Joomla templates by a4joomla