FV Felsberg / Lohre / Niedervorschütz

E Jugend HKM Teil 2 in Homberg

Hallenkreismeisterschaft Teil 2 in Homberg

Am 19. Februar fand der 2. Teil der Hallenkreismeisterschaft in Homberg statt. Hier trafen sich beide E Jugend Mannschaften vom FV Felsberg zum Stelldichein der jungen Fußballkicker.

Für das ältere Team traten folgende Spieler an:

Niels Bartscherer, Nicolas Braun, Yasin Elgaz, Niclas Faust, Nevio Kaempfer, Jonas Otto und Rayan Parmaksiz

 

Für das jüngere Team traten folgende Spieler an:

Jeremy Becker, Finn Borrmann, Paul Döll, Franz Heimel, Joel Podlesak, Aaron Rübenkönig, Konstantin Wicke, Louis Wicke, Mika Wicke und Nova Wicke

Der schlimmste Fall trat „leider“ nicht ein. Beide Mannschaften mussten nicht im Halbfinale gegeneinander spielen. Den 3. Platz in ihrer Gruppe belegte die E 1 und ist somit knapp am Halbfinale vorbeigeschrammt und die E 2 belegte den 2. Platz in ihrer Gruppe, welcher die Berechtigung zum Halbfinale brachte.  

Die Gruppenspiele waren bei beiden Mannschaften sehr enge und intensive Spiele. Fehler wurden sofort bestraft und meistens reichte auch nur ein Tor, um den Sieg davon zu tragen, bzw. mit der Niederlage zu hadern.

Ersatzgeschwächt mit nur 7 Spielern ging die E1 ins Rennen und absolvierte folgende Spiele mit den Ergebnissen:

FV Felsberg  - Gudensberg                         4:0

FV Felsberg  - Körle                                    0:2

FV Felsberg  - Schrecksbach 3                   0:1

FV Felsberg  - Schrecksbach 2                   1:0

 

Fast komplett angetreten ist dagegen die E2, und konnte somit die Kräfte besser einteilen. Sie absolvierten folgende Spiele mit den Ergebnissen:

FV Felsberg  - Schwalmstadt 4                  3:1

FV Felsberg  - Neuental 3                           3:2

FV Felsberg  - Dillich 5                                2:1

FV Felsberg  -  Edermünde                        1:1

Halbfinale:

FV Felsberg  - Schrecksbach 3                   0:1

Spiel um Platz 3:

FV Felsberg  - JSG Guxhagen/Körle          1:0

Fazit:

Im Vergleich zu anderen Mannschaften im Kreis braucht sich der FV Felsberg mit seiner E Jugend nicht zu verstecken. Fast alle Spiele waren auf Augenhöhe der Gegner, was man auch anhand der Ergebnisse ablesen kann. Letztendlich haben Kleinigkeiten den Sieg oder die Niederlage eingeleitet. Weiter so!

Ausblick:

-       Dienstag Training von 17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

-       Am Sonntag den 26.2. hat die E 1 vormittags ein Turnier in Treysa und die E 2 am selben Ort nachmittags. 

Joomla templates by a4joomla