FV Felsberg / Lohre / Niedervorschütz

FV C Jugend siegt deutlich in Beiseförth

JSG ABBM – FV Felsberg     1:10  

 

Auf dem durch den trockenen Sommer arg strapaziertem Rasen in Beiseförth kam es zum 10 : 1 Auswärtssieg des FV.

Die Spielbedingungen auf dem Rasen waren uns bestens bekannt. Die Probleme auf den Sportplätzen durch die anhaltenden Trockenheit sind leider bei allen Vereinen gleich.

Ein richtiges grün, gibt es hoffentlich nächstes Jahr Ostern wieder.

Das Spiel wurde durch einen sehr guten und ruhig auftretenden  Schiedsrichter geleitet. Nach dem Spiel kam es sogar zu Autogrammstunde, da einige Pässe noch unterschrieben werden mussten.

Unsere Kicker waren trotz der erzielten Tore nicht zufrieden. Damit haben sie zum Teil  recht, spielerisch blieben einige Defizite zu erkennen. Aber die Müdigkeit nach dem Pokalspiel von Donnerstag war auch zu erkennen.

Das Spiel ohne Ball, das Spiel über die Kette, den Torwart und dann ein geordneter Aufbau ohne langen Ball , müssen wir auf dem großen Spielfeld einfach besser umsetzen.

Querpässe müssen mit mehr Druck und präziser in den Fuß oder den Lauf des Mitspielers kommen. Ruhe im Spielaufbau , gerade wenn der Gegner versucht früh zu pressen, müssen wir immer weiter üben. Hektische Aktionen und zu langsame Handlungen müssen wir in Ruhe und Handlungsschnelligkeit umwandeln. Daran wird Mittwoch und Freitag  im Training gearbeitet.

Wir müssen, frei nach Johann Cruyff folgendes beherzigen „ Wenn wir den Ball haben, können die anderen kein Tor schießen“. Das hat in der zweiten Halbzeit besser funktioniert.

Aber genug der anregenden Kritik, die zehn Tore waren alle gut rausgespielt, Dynamik in den Abschlüssen zu erkennen und der eine oder andere sehenswerte Angriff ist auch zu verzeichnen.

Die Stimmung und das Miteinander sind  schön zu sehen, es wird mal untereinander gemotzt aber auch zusammen gejubelt und gefeiert, also alles das was Teamsport und gerade den Fußball ausmacht wird in der jungen Mannschaft gelebt.  Das Team wächst zusammen, nur die Musik in der Kabine muss noch verbessert werden (oder die Trainer sind zu alt für die Musik) .

Alle Spieler hatten Spielanteile und konnten weitere Erfahrungen in der C- Jugend sammeln.

Die Eltern, Großeltern, Hunde  und Fans kommen zur Unterstützung, motivieren und jubeln.

Danke dafür, auch im Namen der jungen Fußballer.  

 

Ausblick:

Mittwoch und Freitag Training von 16.30 -18 Uhr; nächstest Spiel 18.5.2020 gegen FC Domstadt 11 Uhr in Gensungen

Joomla templates by a4joomla