FV Felsberg / Lohre / Niedervorschütz

3. Mannschaft Saison 2015/2016

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz III – SG Altmorschen/Binsförth II 0:4 (0:1)

Niedervorschütz: In der Kreisliga B 1 verlor die dritte Mannschaft des FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz im heimischen Stadion zu Schneid ihr erstes Spiel nach der Winterpause gegen die SG Altmorschen/Binsförth mit 0:4 (0:1).

Bereits in der dritten Minute gingen die Gäste durch Benjamin Grieper, der einen abgewehrten Ball von Aushilfstorwart Eduard Sterz freistehend aus Abseitsverdächtiger Positionen in die Maschen schob, in Führung. Daraufhin entwickelte sich bis zur Halbzeitpause ein gleichwertiges, höhepunktarmes Spiel. Nach Wiederanpfiff zur zweiten Hälfte erhöhte Maximilian Deist in der 55. Minute auf 0:2. Drei Minuten später machte Torjäger Benjamin Grieper, nach einem Abspielfehler der heimischen Defensivreihe, mit seinem zweiten Treffer den Sack schon früh zu. In der 74. Minute erhöhte wieder Grieper auf 0:4 und verpasste dem heimischen FV somit den endgültigen Knock-Out.

In einem nicht sonderlich ansehnlichen Spiel gewann der favorisierte Tabellenführer gegen die  Drei-Burgen-Städter am Ende deutlich. Jetzt gilt es für die Strack-Elf diese Niederlage hinter sich zu lassen und im nä. Spiel bei der der FSG Gudensberg III wieder mit vollem Einsatz anzutreten.

Tore: 0:1 Benjamin Grieper (3.), 0:2 Maximilian Deist (55.), 0:3 Benjamin Grieper (58.), 0:4 Benjamin Grieper (72.)

Es spielten:

Eduard Sterz, Steffen Freudenstein, Andre Laqua, Jan Steinbach, Tobias Dübener, Michael Glut, Titzian Glut, Stefan Knorr, Fabian Niewienda, Fabian Röhn, Torsten Röhn, Jan Strack, Daniel Raue, Tobias Schneider

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz III – FSG Eder/Ems II 5:1 (1:1)

Niedervorschütz: In der Kreisliga B 1 gewann die dritte Mannschaft des FV Felsberg/ Lohre/Niedervorschütz gegen das Reserveteam der FSG Eder/Ems mit 5:1 (1:1).

Bereits in der ausgeglichenen Anfangsphase schlugen die Gäste nach fünf gespielten Minuten das erste Mal zu: Nach einem Eckball entwischte Dominic Eubel seinem Gegenspieler und wuchtete den Ball per Kopf zum 0:1 in die Maschen. Daraufhin wurden die Hausherren immer stärker und erspielten sich nach und nach mehr Übergewicht. Somit war der Ausgleichstreffer von Sturmtank Robin Winterstein, der in der 41. Minute mit einem satten Schuss aus halblinker Position einnetzte, auch hochverdient.

Weiterlesen: FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz III – FSG Eder/Ems II 5:1 (1:1)

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz III – TSV Haddamar II 1:0 (1:0)

Lohre: In der Kreisliga B 1 gewann die dritte Mannschaft des FV Felsberg/ Lohre/Niedervorschütz gegen das Reserveteam des TSV Haddamar mit 1:0 (1:0).

Auf dem vernebelten Lohrer Sportplatz kam der FV besser ins Spiel und wurde von Minute zu Minute stärker. In der zwölften Minute gelang dann Jannik Röhn, der an diesem Tag sein Debüt in der Dritten gab, nach Vorlage von Sebastian Steinbach der 1:0 Führungstreffer. Daraufhin hatten die Gäste im weiteren Spielverlauf der ersten Hälfte eine richtige Chance zum Ausgleich, doch der Weitschuss von Stefan Wenderhold ging am Tor vorbei. Auf der Gegenseite bekam die Defensive des TSV kaum mal Zeit zum Verschnaufen, denn die Hausherren starteten einen Angriff nach dem Anderen. Einziges Manko war die Chancenauswertung: Robin Winterstein traf mit seinem Kopfball in der 22. Minute nur die Latte und viele andere Torchancen wurden von der Offensivabteilung nicht in Zählbares umgemünzt.

Weiterlesen: FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz III – TSV Haddamar II 1:0 (1:0)

SG Uttershausen/Lendorf II – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz III 5:1 (1:0)

Uttershausen: In der Kreisliga B 1 verlor die dritte Mannschaft des FV Felsberg/ Lohre/Niedervorschütz bei dem Reserveteam der SG Uttershausen/Lendorf mit 5:1 (1:0).

In der ersten Hälfte bot sich den Zuschauern eine relativ ausgeglichene Partie, viel spielte sich im Mittelfeld ab und gefährliche Torraumszenen waren Mangelware. Einzig Sebastian Steinbach und Eduard Sterz sorgten mit ihren Weitschüssen auf Seiten des FV für etwas Gefahr. In der letzten Minute der ersten Halbzeit brachte Steven Fischer die Uttershäuser aus dem Nichts heraus mit seinem Treffer zum 1:0 in Führung.

Weiterlesen: SG Uttershausen/Lendorf II – FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz III 5:1 (1:0)

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz III – TSV Besse II 2:3 (0:1)

Lohre: In der Kreisliga B 1 musste der  FV FeLoNi III gegen die zweite Mannschaft des TSV Besse die dritte Niederlage in Folge einstecken.

Bereits in der 8. Minute gingen die Besser durch Tim Werner, der aus einem Fehlpass der Heimelf-Defensive profitierte, in Führung. Nachdem die Gäste in der ersten Hälfte der ersten Halbzeit spielbestimmend waren, wurden die FV’ler im zweiten Abschnitt des ersten Durchgangs immer stärker und erspielten sich daraus resultierend auch einige Chancen auf den Ausgleich.  Die wohl größte Chance parierte Gästetorwart Marvin Schramm, nachdem  Andre Laqua  aus 25 Metern das Tor anvisiert und abgezogen hatte.

Weiterlesen: FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz III – TSV Besse II 2:3 (0:1)

Joomla templates by a4joomla