FV Felsberg / Lohre / Niedervorschütz

News

Hier können sie bequem nach News suchen und sich die verschiedenen Kategorien anzeigen lassen! Wählen sie erst ein eine News Kategorie aus, dann den passenden Artikel.

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz - Tuspo Grebenstein 2:4 (1:0)

Torfolge : 1:0 Anto Kajic (12. Min. F.S.), 1:1 Erik Maiterth (49.Min.), 1:2, 1:3, 1:4 Leon Ungewickel (60.Min., 73.Min., 76.Min.,), 2:4 Abdullah Al-Omari (90.Min.).

Islam Elgaz (Tor), Efrem Melke, Julian Sattelmacher, Seyhmus Elgaz, Henrik Heinemann, Anto Kajic, Kassem Jammal, Philipp Ostwald, Marvin Moldenhauer, Sebastian Vollgraf, Enes Sezer, Abdullah Al-Omari, Almedin Zahovic, Carlos Toma.

Am kommenden Sonntag, den 30. August gastiert der FV um 15.00 Uhr beim TSV Besse.

Bambiniauftakt

Am 25.08.2020 konnte Coach Markus Lingott 17 Kinder zum Trainingsauftakt begrüßen.

Vorbildlich waren die Eltern, die allesamt die Hygieneregeln des Hessischen Fussballverbandes einhielten.

Wir bereiten uns jetzt für die Turniere im September und Oktober vor und der Spaß steht, gerade in Zeiten von Corona, immer im Vordergrund.

Trainingszeiten sind immer Dienstags von 16.30 - 17:30 h in Gensungen.
Kinder ab Jahrgang 2014 und jünger sind herzlich willkommen.

Bleibt gesund !!!

Markus Lingott
Tel.: 01733225970

Vorbereitungsspiele der 1. Mannschaft

Nachdem der FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz in seinem ersten Testspiel zur neuen Gruppenliga-Saison bei der TSG Wilhelmshöhe eine herbe 3:7 Niederlage (Tore durch Abdullah Al-Omari(2), Henrik Heinemann) hinnehmen musste, konnten die Edertaler die beiden darauf folgenden Begegnungen siegreich gestalten. Beim BC Sport Kassel siegte das Kördel-Team durch durch zwei Treffer von Enes Sezer mit 2:1. Im Heimspiel auf dem Lohrer Sportplatz wurde der OSC Vellmar II mit 5:3 besiegt. Die Tore erzielten 2x Abdullah Al-Omari, Kassem Jammal, Enes Sezer und Fatlum Hoxha. Bei diesen Spielen kamen vier der FV-Neuzugänge zum Einsatz. Carlos Toma(A-Jugend 1.FC Schwalmstadt), Almedin Zahovic (A-Jugend KSV Baunatal), Rückkehrer Sebastian Vollgraf (KSV Hessen Kassel II),  sowie Torhüter Ferhat Aydin der zuletzt pausiert hatte. Ansonsten wurden folgende FV-Akteure in den drei Begegnungen eingesetzt. Julian Sattelmacher, Henrik Heinemann, Efrem Melke, Kassem Jammal, Philipp Römer, Sehymus Elgaz, Abdullah Al-Omari, Enes Sezer, Marvin Moldenhauer, Marijo Susilovic, und Fatlum Hoxha. Am kommenden Sonntag, den 16. August empfängt der FV um 15.00 Uhr auf dem Sportplatz in Lohre die SG Wettesingen/Breuna.

 

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz - SG Wettesingen/Breuna 7:2 (3:2)

Die Tore für den FV erzielten : Abdullah Al-Omari (3), Enes Sezer, Henrik Heinemann, Anto Kajic und Almedin Zahovic.

Zum Einsatz kamen : Islam Elgaz (Tor), Seyhmus Elgaz, Philipp Römer, Sven Budach, Julian Sattelmacher, Anto Kajic, Enes Sezer,

Maximilian Lohne, Sebastian Vollgraf, Almedin Zahovic, Abdullah Al-Omari, Henrik Heinemann, Philipp Ostwald, Marvin Moldenhauer,

Marijo Susilovic,

Das nächste Testspiel findet am Sonntag, den 23. August um 15.00 Uhr in Lohre gegen Anadoluspor Baunatal statt.

 

Rasenpflege schreitet voran!

Die Qualität des Rasens und somit die Trainingsbedingungen des FV Felsberg werden Stück für Stück verbessert.  Als einer der wenigen Sportplatzrasen in der näheren Umgebung erscheint der Rasen in Gensungen "saftig grün". Das hat das Team der Rasenplatzbeauftragten gut hinbekommen.

In der Trockenzeit wässerte man mit dem automatischen Beregnungswagen den Platz. In enger Zusammenarbeit mit der beauftragten Firma, die einmal in der Woche die Sportplätze mäht, haben wir eine ansehnliche Trainingsfläche hinbekommen. Zur Zeit werden Wasserspeicher (IBC Container) hinter dem Funktionsgebäude als Pufferspeicher für die Wasserpumpe installiert. Die Wasserpumpe sponserte übrigens Finn und Mikas Opa. Vielen Dank! Zur weiteren Sportplatzpflege hat der Verein eine Aufsitzmäherspende bekommen. Mit diesem Mäher kann noch mal der "letzte Schliff" vor einem Spieltag gemacht werden. Vielen Dank an Oles Oma, die diesen Mäher der Jugendabteilung größzügigerweise überlassen hat. 

Zur Zeit wird noch ein Pflegegerät gesucht. Von Außen betrachtet sieht der Platz gut bespielbar aus, wenn man aber als Spieler auf dem Platz steht, bemerkt man doch erhebliche Wellen und Dellen im Boden, die es schwer macht, einen kontrollierten Ball zu spielen. Hinzu kommen noch viele "Unkräuter" wie zum Beispiel Klee, der die Bienen anzieht. Leider haben wir viele Bienenstiche bei Kindern während des Fußballtrainings zu verzeichnen. Viele Kinder reagieren heutzutage allergisch darauf. 

Diese beiden Umstände bekommt man mit einem Rasenstriegel weg. Dieser soll an Oles Aufsitzmäher gehängt und könnte dann über den Sportplatz gezogen werden. Der Rasenstriegel beseitigt Unebenheiten und entfernt bei regelmäßiger Anwendung abgstorbene Gräßer und Unkräuter, bzw. belüftet dabei noch den Rasen und trägt zu einem guten Wachstum des Rasens bei.

Entweder wird er vom Verein gekauft (Kosten ca. 1500-2000€, je nach Größe) oder die Rasenplatzbeauftragten schweißen einen zusammen. Das wird zur Zeit besprochen. Wir sind auf der Suche nach Geldspenden oder Materialspenden (Eisenware wie z.B. höhenverstellbare Stützräder, ...). 

So sieht er aus: 

Unterkategorien

Joomla templates by a4joomla