FV Felsberg / Lohre / Niedervorschütz

Krombacher Kreispokal

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz - 1. FC Schwalmstadt   2:6 (1:4)

Im Krombacher Kreispokal musste der FV im heimischen Felsburg-Stadion eine verdiente 2:6 (1:4) Niederlage gegen den Verbandsliga-Absteiger 1.FC Schwalmstadt hinnehmen. Die Gäste zeigten besonders in der 1. Halbzeit eine beeindruckende Leistung, und werden sicher auch in der bevor stehenden Gruppenliga-Saison im Titelkampf eine gewichtige Rolle spielen. Bereits in Minute 6 sorgte Paul Hohmann mit einem gekonnt verwandelten 20m-Freistoß für das 0:1, dem Leon Lindenthal auf Pass von Jerkovic das 0:2 folgen ließ (18.Min.). Nachdem Jan-Philipp Trümner im Anschluss an einen Eckball auf 0:3 erhöht hatte(26.Min.), sah es nach einem Debakel für die Platzherren aus, zumal der 1.FCS noch einige Großchancen ungenutzt ließ. Gegen Ende des ersten Durchgangs stabilisierten sich die Edertaler glücklicherweise wieder, und Torjäger Abdullah Al-Omari konnte per Kopfball nach Flanke von Anto Kajic sogar auf 1:3 verkürzen (43.Min.). Die Antwort der Gäste ließ jedoch nicht lange auf sich warten, denn noch vor dem Pausenpfiff stellte Leon Lindenthal mit dem 1:4 den alten 3 Tore Abstand wieder her. Nach dem Seitenwechsel stand das Team von Trainer Björn Kördel im Defensivbereich nun kompakter als in der 1. Halbzeit, sodass sich die Schwälmer nicht mehr so einfach wie zuvor in der gegnerischen Hälfte durchsetzen konnten. Leider kam für den FV erschwerend hinzu, dass man verletzungsbedingt in der letzten halben Stunde in Unterzahl agieren musste. Trotz der beiden Gegentreffer von Jan-Niklas Brandner sowie dem ehemaligen 3.Liga Spieler Benjamin Trümner boten die Edertaler in den zweiten 45 Minuten eine engagierte Leistung, zeigten eine gute Moral, was letztlich mit dem zweiten Tor von Abdullah Al-Omari in der Schlussphase noch belohnt wurde.

Torfolge : 0:1 Paul Hohmann (6.Min. F.S.), 0:2 Leon Lindenthal (18.Min.), 0:3 Jan-Philipp Trümner (26.Min.), 1:3 Abdullah Al-Omari (43.Min.), 1:4 Leon Lindenthal (44.Min.), 1:5 Jan-Niklas Brandner (73.Min.), 2:5 Abdullah Al-Omari (85.Min.), 2:6 Benjamin Trümner (89.Min.).

Islam Elgaz (Tor), Philipp Ostwald, Philipp Römer, Efrem Melke, Alexander Melnikow, Cafer Gül (46.Min. Rene Döller), Seyhmus Elgaz, Anto Kajic, Kassem Jammal, Henrik Heinemann (46.Min. Maximilian Lohne), Abdullah Al-Omari,

Tobias Bechtel (Tor), Fabian Seck, Paul Hohmann, Jan-Niklas Brandner, Lukas Schwalm, Leon Lindenthal, Ricardo Seck, Peter Liebermann, Benjamin Trümner, Jan-Philipp Trümner, Vedran Jerkovic, Janik Herndl, Julian Ide, Daniel Schwalm.

Joomla templates by a4joomla