FV Felsberg / Lohre / Niedervorschütz

SG Bad Wildungen/Friedrichstein - FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz 7:1 (2:0)

Im Auswärtsspiel bei der SG Bad Wildungen/F. erwischte die Elf von Trainer Gisbert Ey einen rabenschwarzen Tag, und verlor diese Begegnung auch in der Höhe verdient mit 1:7 (0:2). Bereits in der Anfangsphase wirkten die Gäste unkonzentriert, sodass der Gegner aus der Badestadt zu einigen guten Einschussgelegenheiten kam. Nach 11 Minuten Spielzeit war dann der kaum zu bremsende Waldemar Schubert zum 1:0 erfolgreich. Erst dieser Rückstand weckte den FV aus seiner Lethargie, denn von nun an wurde auch das Ey-Team vor dem Wildunger Tor aktiv. Bei gefährlichen Schüssen Henrik Heinemanns, zwei Kopfbällen von Marijo Susilovic sowie Chancen für Alexander Müller lag der Ausgleich mehrere Male in der Luft. Doch leider konnten die Edertaler aus dieser etwa 25minütigen starken Phase kein Kapital schlagen, und liefen weiterhin dem Rückstand hinterher. Es wurde aber noch schlimmer für die Gäste. Gegen Ende der 1. Halbzeit kamen die Platzherren wie schon zu Beginn des Spiels zu drei Großchancen, von denen eine durch Iven Krüger zum 2:0 Pausenstand genutzt wurde (42.Min.). Nach dem Seitenwechsel lief es dann überhaupt nicht mehr bei den Edertalern. Das Team fiel komplett in sich zusammen. Defensivarbeit war ein Fremdwort für die Spieler, und der arme Torhüter Marcel Clobes wurde von seinen Vorderleuten ein ums andere Mal völlig in Stich gelassen. Fünfmal musste der FV-Keeper in dieser 2. Halbzeit noch hinter sich greifen, wobei die Gastgeber im Umgang mit ihren Torchancen auch noch verschwenderisch umgingen. Der einzige gelungene Angriffszug der Felsberger im zweiten Durchgang brachte nach gut einer Stunde das zwischenzeitliche 1:4, als Ibrahim Coku einen Steilpass von Henrik Heinemann aufnahm, und er den gegnerischen Torhüter gekonnt überlupfte (63.Min.). Das war es dann aber auch schon mit positiven Aspekten in Hälfte Zwei, sodass der Abpfiff des Schiedsrichters für gewisse Erleichterung im Lager des FV sorgte.

Torfolge : 1:0 Waldemar Schubert (11.Min.), 2:0 Iven Krüger (42.Min.), 3:0 und 6:1 Toni Duwe (55.Min. u. 73.Min.), 4:0 Tim-Malte Krollpfeifer (60.Min.), 4:1 Ibrahim Coku (63.Min.), 5:1 Jan Kramer (67.Min.), 7:1 Lukas Baumann (78.Min.).

Marcel Clobes (Tor), Philipp Römer, Julian Sattelmacher, Marijo Susilovic, Sven Budach, Semir Kurtanovic (60. Min. Efrem Melke), Philipp Ostwald, Alexander Müller,

Henrik Heinemann, Ibrahim Coku, Abdullah Al-Omari (20. Min. Mohammad Al-Kahery ).

Kreisliga A - 2. Mannschaft

FSG Eder/Ems - FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz II 1:1 (0:1)

Tore: 0:1 Markus Hawlitschek (18.Min.), 1:1 Yannik Bachmann (70.Min.)

Islam Elgaz (Tor), Marco Günther, Ömer Elgaz, Moritz Allmeroth, Orhan Cil, Tobias Dübener, Akram Gahtan, Stefan Knorr, Abdullah Gahtan, Abdul Al-Kahery, Suleiman Al-Omari, Basri Ademi, Markus Hawlitschek,

Joomla templates by a4joomla