FV Felsberg / Lohre / Niedervorschütz

Archiv

FC Körle - FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz 0:1 (0:0)

3 Tage nach der 1:4 Heimniederlage gegen Spitzenreiter Melsungen siegte der FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz beim FC Körle mit 1:0(0:0), und freute sich über den zweiten Auswärtserfolg in Serie. Wie bereits in der Vorwoche in Homberg(3:0 Sieg) überzeugte die Truppe von Trainer Gisbert Ey vor allem mit einer tadellosen Defensivleistung. Die Körler agierten zwar während dieser Begegnung zumeist Feld überlegen, konnten sich aber nur wenige gute Einschussgelegenheiten heraus arbeiten. Wenn es dann jedoch einmal gefährlich wurde, erwies sich FV-Torhüter Islam Elgaz als sicherer Rückhalt. Ansonsten ließ die Abwehr der Gäste nur einige Distanzschüsse zu, die allesamt ihr Ziel verfehlten. Aber auch die Edertaler boten im Offensivbereich an diesem Tag der deutschen Einheit nicht allzu viel Spektakel, sodass die Zuschauer während der 90 Minuten ein zerfahrenes Derby mit wenig gefährlichen Strafraumaktionen sahen. Mit der Einwechslung von Philipp Ostwald sorgte Trainer Gisbert Ey noch einmal für frischen Wind, denn der FV-Akteur besaß zunächst die beste Gäste-Chance, als er aus kurzer Distanz am Körler Keeper scheiterte (74.Min.). Fünf Minuten vor dem Ende jubelten dann aber doch die Edertaler samt Anhang über das goldene Tor des Tages. Eine Flanke von Philipp Ostwald köpfte Abdullah Al-Omari aus 5m zum 0:1 Siegtreffer ins Netz, und der 4. Saisonsieg für das Ey-Team war perfekt.

Tor : 0:1 Abdullah Al-Omari (85.Min.).

Islam Elgaz (Tor), Julian Sattelmacher, Valdrin Haxha, Sven Budach, Alexander Melnikow, Alexander Müller, Mohammad Al-Kahery (70.Min. Seyhmus Elgaz), Henrik Heinemann, Witali Merker, Abdullah Al-Omari, Enes Sezer (65. Min. Philipp Ostwald)

Joomla templates by a4joomla