FV Felsberg / Lohre / Niedervorschütz

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz - FC Körle 1:1 (1:0)

Nach zuletzt 2 Niederlagen in Folge feierte der FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz mit dem 1:1 Remis gegen das Spitzenteam aus Körle einen wichtigen Achtungserfolg. Beide Mannschaften mussten in diesem Spiel auf mehrere Stammspieler verzichten, wobei die Gastgeber mit dieser Situation besser zurecht kamen, und im 1. Durchgang etwas zielstrebiger wirkten. Natürlich sorgte das frühe 1:0 der Edertaler für weiteres Selbstvertrauen, sodass der Favorit aus Körle im Felsburg-Stadion einen schweren Stand hatte. Der Führungstreffer der schwarz-grünen resultierte aus einem Doppel-Freistoß von Enes Sezer. Nach Foul an Abdullah Al-Omari schoss dieser den 25m-Freistoß einem in der Mauer stehenden FCK-Spieler an die Hand, woraufhin Sezer noch einmal die Chance von der Strafraumgrenze aus bekam. Aus gut 16m traf der FV-Akteur diesmal durch die Abwehrmauer hindurch zum umjubelten 1:0 (13.Min.). Kurz vor dem Pausenpfiff folgte jedoch ein Rückschlag für das Team von Trainer Oliver Seifert, denn Sven Budach sah nach wiederholten Foulspiels die gelb/rote Karte (42.Min.). Trotz Unterzahl bot die Heimelf in Hälfte 2 eine tolle Leistung, da sich die Gäste über weite Strecken des Spiels gegen die am heutigen Tage sehr kampf- und laufstarken Edertaler kaum durchsetzen konnten. Nach einer guten Stunde Spielzeit hatten die Körler eine zehnminütige Drangphase, da die FV-Abwehr vor allem über die Außenpositionen in Gefahr gebracht wurde. Nachdem Torhüter Islam Elgaz einen Kopfball von Tobias Scherbaum mit einer guten Reaktion über die Querlatte lenken konnte, flog der darauf folgende Eckball von Luis Taube in den Strafraum , wo Christian Dobler-Eggers das Leder zum 1:1 Ausgleich ins lange Eck verlängerte (73. Min.). Dieser Treffer war aufgrund der Körler Leistungssteigerung zu diesem Zeitpunkt nicht unverdient. Kurz darauf flog mit Tobias Scherbaum auch ein Gäste-Akteur mit gelb/rot vom Platz(76.Min.), sodass die Platzherren in der Schlussphase bei personellem Gleichstand wieder etwas offensiver werden konnten. Mit zwei Glanzparaden kurz vor dem Abpfiff bewahrte Keeper Mario Umbach bei Schüssen von Seyhmus Elgaz sowie von Henrik Heinemann seine Elf vor einer Niederlage. Nach 90 intensiv geführten Minuten war dann aber der Endstand von 1:1 das gerechte Ergebnis in diesem Edertal/Fuldatal Derby.

Torfolge : 1:0 Enes Sezer (13. Min. F.S.), 1:1 Christian Dobler-Eggers (73.Min.).

Gelb/Rote Karten : Sven Budach (FV 42.Min.), Tobias Scherbaum (FCK 75.Min.)

Islam Elgaz (Tor), Philipp Ostwald, Alexander Melnikow, Efrem Melke, Witali Merker, Seyhmus Elgaz, Henrik Heinemann, Enes Sezer, Fatlum Hoxha (78. Min. Mohammad Al-Kahery), Sven Budach, Abdullah Al-Omari.

Kreisliga A - 2. Mannschaft

FC Körle II - FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz II   2:0 (0:0)

Torfolge : 1:0 Wim-Eric Groß (47.Min.), 2:0 Philipp Blumenstein (77.Min.).

Marcel Clobes (Tor), Marco Günther, Tino Marx, Josef Toma, Ahmet Bozan, Mustafa Cil, Stefan Knorr, Abdullah Gahtan, Michel Husemann, Ömer Elgaz, Mohammad Al-Kahery.

Die nächsten Spiele !

Gruppenliga - 1. Mannschaft

Ostersamstag, den 20. April um 15.30 Uhr im Felsburg-Stadion

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz - SG Bad Wildungen/Friedrichstein

Sonntag, den 28. April um 15.00 Uhr in Bergheim

SG Edertal - FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz

Kreisliga A - 2. Mannschaft

Ostermontag, den 22. April um 15.00 Uhr im Felsburg-Stadion

FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz II - FSG Eder/Ems

Sonntag, den 28. April um 15.00 Uhr in Hadamar

SG Kirchberg/Lohne II - FV Felsberg/Lohre/Niedervorschütz II

Joomla templates by a4joomla